Die richtige Helmpflege für Ihren SCHUBERTH

Lang lebe der Helm!

Lang lebe der Helm!

Was tun, wenn Sie Ihren Helm längere Zeit nicht benutzen?

Ob Saisonende oder eine längere Auszeit - wenn Sie Ihren Helm für längere Zeit nicht benutzen, ist es wichtig, ihn gut zu pflegen und fachgerecht zu lagern, damit er Ihnen lange erhalten bleibt. Die richtige Pflege bedeutet die optimale Sicherheit für Ihren Kopf. Unser SCHUBERTH-Service Team erklärt Ihnen kurz und knapp wie Sie Ihren Helm richtig pflegen und lagern.

Waschen & Putzen

 

 

Nach der letzten Fahrt sollten Sie die Außenschale sowie das Visier mit einer milden Seifenlauge reinigen. Mit den Innenpolstern können Sie übrigens das Gleiche machen. Sie entnehmen die Polster unkompliziert und reinigen sie in einem lauwarmen Seifenwasser. Achtung: Handwäsche – bitte waschen Sie die Polster nicht in der Waschmaschine.

Schuberth Logo Schuberth Logo
Schuberth Logo

Säubern & Trocknen

 

Der Helm muss von innen und außen komplett trocken sein, bevor er eingelagert wird. Also klappen Sie den Helm auf und fahren die Sonnenblende runter. Am besten trocknet der Helm an einem Ort, der gut belüftet ist. Setzen Sie die Innenpolster wieder ein, nachdem auch diese wieder trocken sind. Wenn alle Feuchtigkeit aus dem Helm entwichen ist, kann er im Helmbeutel gelagert werden.

Schuberth Logo Schuberth Logo
Schuberth Logo

Kontrollieren & Laden

 

 

Unsere Kommunikationssysteme funktionieren mit Lithium-Ionen Akkus, die lange halten, wenn die Pflegehinweise beachtet werden. Es ist wichtig eine Tiefenentladung zu verhindern.

Das bedeutet, dass die Akkus alle drei Monate für ca. zwei Stunden geladen werden müssen. Sie brauchen nicht voll sein, aber so kann eine so genannte Tiefenentladung verhindert werden.

Schuberth Logo Schuberth Logo
Schuberth Logo

Informieren & Updaten

 

Schauen Sie vor der ersten Fahrt auf unseren Produktseiten vorbei. Sollte es Updates geben, können Sie sie dort bequem finden, herunterladen und installieren.

SRC Kommunikationssystem

SCI / SC10U Kommunikationssystem

Schuberth Logo Schuberth Logo
Schuberth Logo

Prüfen & Losfahren

 

Der Helm sollte je nach Beanspruchung und Pflege nach fünf bis sieben Jahren ausgetauscht werden. Die Außenschale ist zwar prinzipiell für eine darüber hinausgehende Nutzungsdauer geeignet, jedoch ist das Gesamtwirkungssystem des Helms aufgrund unbekannter Rahmen- bedingungen schwer einschätzbar und daher empfehlen wir den Austausch nach Ablauf des oben genannten Zeitraums. Wenn Ihr Visier einen Kratzer hat oder Sie mit einem anderen fahren möchten, können Sie bequem bei uns online Visiere bestellen.

Schuberth Logo Schuberth Logo
Schuberth Logo