SCHUBERTH ganz oben bei den ,Best Brands 2015‘ der Händler-Zeitschrift ,bike und business‘

Deutschlands Motorradhändler sprechen SCHUBERTH ihr Vertrauen aus:

Sie haben den Helmhersteller aus Magdeburg bei der jährlichen Befragung durch ,bike und business‘, das Fachmagazin für den Motorradhandel, in diesem Jahr in der Kategorie ,Helme‘ auf den ersten Platz gewählt.

 

Auf der sechsten Fachtagung ,bike und business‘, die am 26. November 2015 in Würzburg im ,Vogel Convention Center‘ stattfand, sind im Rahmen einer Feierstunde mit 300 Gästen die ,Best Brands 2015‘ der Motorrad-Szene in zwölf verschiedenen Kategorien geehrt worden. SCHUBERTH freut sich über Platz eins in der Kategorie ,Helme‘.

Grundlage für die Wertung ist eine repräsentative Umfrage unter den rund 500 Motorrad-, Motorroller-, Quad/ATV- und Zubehör-Händlern, die ,bike und business‘ beziehen. Die telefonische Umfrage wurde in den Monaten Juli bis September vom Verlagsservice DataM durchgeführt. Bewertet wurden dabei von den Händlern unter anderem die Qualität der Produkte, der technische Support im Service, die Lieferfähigkeit der Hersteller sowie die Händler-Unterstützung bei Marketing und Vertrieb.

Karine Seyfert, SCHUBERTH Marketingleiterin Motorrad und Racing, nahm den Preis für die Top-Platzierung in Würzburg aus der Hand von ,bike und business‘ Chefredakteur Stephan Maderner entgegen und kommentierte das gute Ergebnis: „Wir freuen uns, dass uns die Händler ihr Vertrauen so deutlich ausgesprochen haben. Die Steigerung gegenüber dem zweiten Platz vor zwei Jahren zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Trotzdem werden wir nicht nachlassen und versuchen, uns in allen Belangen weiterzuentwickeln. Dafür haben wir den Grundstein bereits gelegt: Wir starten mit einem Relaunch der Marke SCHUBERTH und zwei starken neuen Produkten in das Jahr 2016, dem Adventure-Helm E1 und dem Supersport-Helm SR2.“

Zurück zur Übersicht