SCHUBERTH elf Jahre in Folge „Best Brand“ unter den Helmherstellern

Die Leser der Zeitschrift MOTORRAD haben SCHUBERTH auch 2016 wieder mit Abstand zur besten Helmmarke gewählt

Eine Wahl elfmal in Folge zu gewinnen und dabei mehr als 60 Prozent Zustimmung zu bekommen, davon können die politischen Parteien in Deutschland nur träumen. Helmhersteller SCHUBERTH hingegen darf sich über ein solches Traumergebnis freuen – und zwar bei der MOTORRAD Leserwahl „Best Brands“. Seit elf Jahren werden die Leser Europas größter Motorrad-Zeitschrift jährlich dazu aufgerufen, die beliebtesten Zubehörmarken in verschiedenen Kategorien zu bestimmen. Und noch nie haben sie eine andere Marke als SCHUBERTH zur „Best Brand“ in der Kategorie Helme gekürt. Nicht weniger als 52.172 MOTORRAD-Leser haben sich an der diesjährigen Leserwahl beteiligt.

Kann sich jemand, der immer gewinnt, noch verbessern? Ja, SCHUBERTH kann. Nicht weniger als 62,4 Prozent der Wähler heben dem Helmhersteller aus Magdeburg in diesem Jahr ihre Stimme gegeben – das sind noch einmal 1,8 Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. Ein großartiges Ergebnis, auf das Jan-Christian Becker, CEO der SCHUBERTH Gruppe, stolz sein kann: „Es ist schon ein großartiger Vertrauensbeweis, elfmal hintereinander in der Gunst der Leser ganz vorn zu liegen. Eine überzeugendere Bestätigung für SCHUBERTH könnte es kaum geben. Ich freue mich schon auf das nächste Jahr – wir nehmen gern die Herausforderung an, das Dutzend voll zu machen.“

„SCHUBERTH Helme werden von der Fachpresse ziemlich oft mit Empfehlungen und Tipps bedacht“, so Karine Seyfert, Leiterin Marketing der SCHUBERTH Gruppe, weiter. „Die Trophäen von Leserwahlen aber nehmen unter diesen Auszeichnungen einen ganz besonderen Platz ein. Schließlich geben sie die unmittelbare Anerkennung durch die Verbraucher wider.“ SCHUBERTH zählt seit Jahrzehnten weltweit zu den führenden Herstellern von Motorradhelmen und setzt in Sachen Aerodynamik, Aeroakustik, Fahrerlebnis und Sicherheit immer wieder neue Maßstäbe.

Zurück zur Übersicht