Mobility Programm

Mobility Programm
 

Nehmen Sie am Mobility Programm teil und bleiben Sie top-geschützt

SRC-System™

SRC-System™
 

Registrieren Sie Ihr  SRC-System™ und halten Sie Ihre Software aktuell

Ausgezeichnet

Ausgezeichnet
 

Ein bisschen stolz sind wir schon – das wollen wir gar nicht abstreiten.

Anmelden

Passwort vergessen?
Bitte klicken Sie hier.

Noch nicht registriert?
Registrieren Sie sich für eine der folgenden Dienstleistungen um vollen Zugang zu Schuberth PLUS zu erhalten.

Schuberth PLUS Kundenbereich

 
 

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Zur Registrierung in unserem Kundenbereich benötigen wir folgende Informationen.

 

Persönliche Daten





E-Mail bitte eintippen, nicht kopieren.


Ihr Land ist nicht dabei?





ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN -
SCHUBERTH MOBILITÄTSPROGRAMM/Schuberth Mobility Program

Die Schuberth GmbH gewährt registrierten Ersterwerbern der unter 1.1 genannten Motorradhelme (nachfolgend: Teilnehmer) bei Vorliegen der Voraussetzungen für die Inanspruchnahme die Leistungen im Rahmen des Schuberth Mobilitätsprogramms zusätzlich zu den ihnen zustehenden gesetzlichen Gewährleistungsansprüchen.

Für die Teilnahme am Schuberth Mobilitätsprogramm gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen:

1.    Gegenstand des Mobilitätsprogramms

1.1    Das Schuberth Mobilitätsprogramm gilt für alle Motorradhelme der Serien R1, S1 Pro, SR1, S2,  J1 und C3, welche ab dem 01.10.2009 bei einem autorisierten Schuberth-Händler (Vertragshändler) im Geltungsbereich des Mobilitätsprogramms erworben wurden.

 

1.2    Der Geltungsbereich des Mobilitätsprogramms erstreckt sich auf die Länder Niederlande (ab 1.10.2009), Belgien (ab 1.10.2009), Luxemburg (ab 1.10.2009), Schweden (ab 1.10.2009), Dänemark (ab 16.10.2009), Frankreich (ab 1.11.2009), Spanien (ab 1.11.2009), Deutschland (ab 1.01.2010), Schweiz (ab 1.01.2010), Italien (ab 1.03.2010), Ungarn (ab 1.03.2010), Portugal (ab 1.04.2010), Griechenland (ab 1.04.2010), Großbritannien (ab 01.10.2011), Polen (ab 01.01.2012), Kroatien (ab 01.04.2012), Türkei (ab 01.07.2012) und Slovenien (ab 01.10.2012).

2.    Umfang des Mobilitätsprogramms

2.1    Vom Mobilitätsprogramm umfasste Gefahren und Schäden

Im Rahmen des Mobilitätsprogramms sind folgende Gefahren und Schäden umfasst:
- Totalschaden nach Verkehrsunfall im öffentlichen Straßenraum (gemäß der jeweils gültigen, landesindividuellen Verkehrsvorschriften)

2.2    Nicht vom Mobilitätsprogramm umfasste Gefahren und Schäden

Alle anderen Gefahren und Schäden sind nicht vom Mobilitätsprogramm umfasst, dies gilt insbesondere für:

2.1.1.    reine Lack-, Kratz- und Schrammschäden, welche die Funktion des Helms nicht beeinträchtigen
2.1.2.    Abnutzung und Verschleiß
2.1.3.    Reparaturkosten
2.1.4.    Totalschäden, welche nicht durch einen Verkehrsunfall im öffentlichen Straßenraum verursacht wurden (z. B. Unfälle auf Rennstrecken, Fallenlassen)
2.1.5.    einfaches Abhandenkommen (Liegen-, Stehen, Hängenlassen)
2.1.6.    Totalverlust durch Einbruchdiebstahl oder einfachen Diebstahl
2.1.7.    höhere Gewalt, insbesondere Krieg, Bürgerkrieg, Streik, Arbeitsunruhen, terroristisch oder politische Gewalthandlungen, Aufruhr und sonstige bürgerliche Unruhen, Feuer, Blitzschlag, Explosion, Sturm oder Überflutungen
2.1.8.    Beschlagnahme, Entziehung oder sonstige Eingriffe von hoher Hand

2.3    Leistungen aus dem Mobilitätsprogramm sind ausgeschlossen, wenn der Teilnehmer die nach Ziffer 2.1 umfassten Gefahren oder Schäden vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeiführt.

3.    Dauer der Teilnahme

Die Teilnahme am Mobilitätsprogramm endet automatisch 3 Jahre nach dem Kauf des Motorradhelms durch den Teilnehmer. Die Frist beginnt am Tag des Erwerbs des Motorradhelms durch den Teilnehmer entsprechend dem Kaufbeleg.

4.    Voraussetzungen der Teilnahme am Mobilitätsprogramm

4.1    Voraussetzung der Teilnahme am Mobilitätsprogramm ist die Registrierung des Käufers auf der Internethomepage www.schuberth.com. Nur vom Kunden vollständig und richtig ausgefüllte Registrierungsformulare und die Einwilligung zur Nutzung der personenbezogenen Daten des Kunden zur Kundenbetreuung berechtigen zur Teilnahme am Mobilitätsprogramm.

4.2    Zur Registrierung und Teilnahme berechtigt sind Erstkäufer eines der unter 1.1 aufgeführten Motorradhelme im unter 1.2 genannten Territorium, die den jeweiligen Motorradhelm bei einem Schuberth-Händler im jeweiligen Heimatland (= gemeldeter Hauptwohnsitz) des Käufers (=Inanspruchnehmer) erwerben. Gebrauchte Helme, vor Registrierung beschädigte Helme und Helme die nicht im Heimatland (= gemeldeter Hauptwohnsitz) des Käufers (=Inanspruchnehmer) gekauft wurden sind von der Teilnahme am Mobilitätsprogramm ausgeschlossen. Die Teilnahme ist nicht übertragbar.

4.3    Die Teilnahme am Mobilitätsprogramm beginnt mit der Bestätigung der Registrierung durch die Schuberth GmbH. Der Kunde erhält hierzu eine Bestätigung per E-Mail an die vom Kunden angegebene E-Mail Adresse. Innerhalb dieser E-Mail befindet sich ein zu bestätigender Link (Double Opt-In Verfahren), mit dessen Aktivierung der Kundenaccount freigeschaltet wird.

5.    Inanspruchnahme im Schadensfall

5.1    Bei Unfällen muss der Teilnehmer den beschädigten Helm unter Vorlage seiner Kundenkarte/Registrierungsbestätigung, des Kaufbelegs, des Personalaus¬weises/Reise¬pass sowie einer Unfallanzeige der Polizei an den Schuberth-Händler zurückgeben.

5.2    Der Teilnehmer beteiligt sich an den Kosten mit einem Selbstbehalt in Höhe von 1/3 (ein Drittel) des Kaufpreises, ausgehend von der jeweils gültigen unverbindlichen Preisempfehlung von Schuberth für das Produkt im Jahr des Unfalls.

5.3    Bei unvollständigen oder unrichtigen Angaben besteht kein Anspruch auf die Leistung gemäß Ziffer 6.

6.    Leistung an den Teilnehmer

6.1    Der Teilnehmer erhält bei Inanspruchnahme der Leistung im Rahmen des Mobilitätsprogramms gemäß Ziffer 5 direkt von einem Schuberth-Händler einen neuen Motorradhelm, welcher dem beschädigten Modell des Teilnehmers entspricht.

6.2    Sollte der Motorradhelm beim Schuberth-Händler nicht vorrätig sein, so bestellt dieser für den Teilnehmer ein entsprechendes Modell bei seinem Importeur.

6.3    Der Selbstbehalt ist an den Schuberth-Händler bei Erhalt des neuen Helms zu zahlen.

6.4    Sollte das Modell nicht mehr produziert werden, erhält der Teilnehmer ein vergleichbares Modell der gleichen Preisklasse.

7.    Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

7.1    Die Erhebung, Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten des Teilnehmers erfolgt nach der bei der Registrierung auf der Homepage mitgeteilten Datenschutzerklärung der Schuberth GmbH.

7.2    Die erfolgreiche Registrierung als Teilnehmer ist abhängig von einer Einwilligungserklärung  des Kunden zur Erhebung und Nutzung der personenbezogenen Daten des Kunden zur Kundenbetreuung im Rahmen des Mobilitätsprogramms durch die Schuberth GmbH. Wird die Einwilligung nicht erteilt, besteht kein Anspruch auf die Teilnahme am Mobilitätsprogramm.

8.    Einstellung des Mobilitätsprogramms

8.1    Die Schuberth GmbH behält sich vor, das Mobilitätsprogramm jederzeit einzustellen. Ab Einstellung des Programms werden keine neuen Registrierungen mehr angenommen. Die Teilnahme bereits registrierter Kunden ist hiervon nicht betroffen läuft nach Maßgabe der Ziffer 3 weiter.

8.2    Durch die Teilnahme am Mobilitätsprogramm werden weitergehende Ansprüche, insbesondere solche auf Schadensersatz, Rücktritt oder Minderung, nicht begründet. Gesetzliche Ansprüche bleiben unberührt.

9.    Schlussbestimmungen

9.1    Auf das Mobilitätsprogramm findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.

9.2    Gerichtsstand ist Magdeburg, falls

9.2.1    der Teilnehmer Kaufmann ist;
9.2.2    der Teilnehmer keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat oder seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort nach Vertragsabschluss aus den Geltungsbereich der Bundesrepublik Deutschland verlegt;
9.2.3    falls der Wohnsitz oder der gewöhnliche Aufenthalt des Teilnehmers im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.


(Stand 04/2011)

 
 

Datenschutzerklärung
SCHUBERTH MOBILITÄTSPROGRAMM/Schuberth Mobility Program


Wir freuen uns über Ihr Interesse am Mobilitätsprogramm der Schuberth GmbH.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich der Registrierung als Teilnehmer am Mobilitätsprogramm auf unsere Website ist uns ein wichtiges Anliegen.
Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften der Bundesrepublik Deutsch-land geschützt.
Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten im Rahmen der Registrierung auf der Website erfasst und wie diese genutzt werden. Sie können diese Erklärung jederzeit auf un-serer Website abrufen und ausdrucken.

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

1.1    Sie können unsere Website anonym besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Jeder Zugriff auf unsere Website und jeder Abruf einer auf der Website hin-terlegten Datei werden ausschließlich anonym protokolliert. Die Speicherung dient in-ternen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden unter ande-rem Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Da-tenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und Referrer. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.

1.2    Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Registrie-rung zum Mobilitätsprogramm eingeben, gespeichert und ausschließlich zur Verbes-serung unseres Angebotes ausgewertet und werden im Anschluss gelöscht. Diese Daten erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

1.3    Die weitergehenden personenbezogenen Daten werden nur erhoben, wenn Sie diese Angaben freiwillig im Rahmen Ihrer Registrierung zum Mobilitätsprogramm machen.

1.4.    Im Rahmen der Registrierung zum Mobilitätsprogramm haben wir eine Datenverarbei-tung im Auftrag durch  Dritte veranlasst. Dabei werden die personenbezogenen Daten konsequent von allen anderen Daten unserer Dienstleister getrennt behandelt. Eine Kontrolle der datenschutzrechtlichen Behandlung unserer Daten erfolgt durch Firma Schuberth einmal im Jahr. Unsere Internet-Dienstleister haben sich vertraglich zur strikten Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bedingungen des Bundesdaten-schutzgesetzes verpflichtet.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

2.1    Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Bearbeitung der Re-gistrierung zum Mobilitätsprogramm.

2.2    Für den Fall der gesonderten, bei der Registrierung ausdrücklich erteilten Einwilligung nutzen wir die uns mitgeteilten personenbezogenen Daten für die Kundenbetreuung und eigene Werbezwecke.

2.3    Die bei der Registrierung erteilte Einwilligung zur Nutzung der personenbezogenen Daten für Kundenbetreuung, und eigene Werbezwecke kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

2.4    Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Abwicklung der Teilnahme am Mobilitätspro-gramm erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

2.5    Sie haben ein Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung, Nutzung oder Weitergabe personenbezogener Daten für die Zukunft.

2.6    Wird eine Teilnahme am Mobilitätsprogramm abgelehnt oder die Einwilligung zur Verarbeitung oder Nutzung widerrufen, werden Ihre gespeicherten personenbezoge-nen Daten gelöscht bzw. die entsprechende Nutzung beendet.

3. Auskunftsrecht

Sie haben nach dem Bundesdatenschutzgesetz ein Recht auf Auskunft über Ihre ge-speicherten Daten sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

 

SRC-System™ (Schuberth Rider Communication System™)

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Registrierung Ihres SRC-Systems™.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich der Registrierung Ihres SRC-Systems™ auf unsere Website ist uns ein wichtiges Anliegen.
Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften der Bundesrepublik Deutschland geschützt.
Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten im Rahmen der Registrierung auf der Website erfasst und wie diese genutzt werden. Sie können diese Erklärung jederzeit auf unserer Website abrufen und ausdrucken.

1. Erhebung und Verarbeitung von Daten

1.1    Sie können unsere Website anonym besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Jeder Zugriff auf unsere Website und jeder Abruf einer auf der Website hinterlegten Datei werden ausschließlich anonym protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden unter anderem Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und Referrer. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert.

1.2    Diese Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie im Rahmen der Registrierung Ihres SRC-Systems™ eingeben, gespeichert und ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und werden im Anschluss gelöscht. Diese Daten erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

1.3    Die weitergehenden personenbezogenen Daten werden nur erhoben, wenn Sie diese Angaben freiwillig im Rahmen der Registrierung Ihres SRC-Systems™ machen.

1.4.    Im Rahmen der Registrierung Ihres SRC-Systems™ haben wir eine Datenverarbeitung im Auftrag durch Dritte veranlasst. Dabei werden die personenbezogenen Daten konsequent von allen anderen Daten unserer Dienstleister getrennt behandelt. Eine Kontrolle der datenschutzrechtlichen Behandlung unserer Daten erfolgt durch Firma Schuberth einmal im Jahr. Unsere Internet-Dienstleister haben sich vertraglich zur strikten Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bedingungen des Bundesdatenschutzgesetzes verpflichtet.

2. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

2.1    Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Bearbeitung der Registrierung Ihres SRC-Systems™.

2.2    Für den Fall der gesonderten, bei der Registrierung ausdrücklich erteilten Einwilligung nutzen wir die uns mitgeteilten personenbezogenen Daten für die Kundenbetreuung und eigene Werbezwecke.

2.3    Die bei der Registrierung erteilte Einwilligung zur Nutzung der personenbezogenen Daten für Kundenbetreuung und eigene Werbezwecke kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

2.4    Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Abwicklung der Registrierung Ihres SRC-Systems erforderlich ist oder Sie zuvor eingewilligt haben. Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

2.5    Sie haben ein Recht auf jederzeitigen Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung, Nutzung oder Weitergabe personenbezogener Daten für die Zukunft.

2.6    Wird die Einwilligung zur Verarbeitung oder Nutzung widerrufen, werden Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten gelöscht bzw. die entsprechende Nutzung beendet.

3. Auskunftsrecht

Sie haben nach dem Bundesdatenschutzgesetz ein Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

 
 
Bitte prüfen Sie Ihre Eingabe

Die eingetragenen Informationen sind nicht vollständig oder nicht
korrekt. Bitte überprüfen Sie die hervorgehobenen Felder.
 
Ihr Land ist nicht dabei?

Wir können unsere verschiedenen Dienstleistungen leider nicht in allen Ländern weltweit anbieten. Die von Ihnen ausgewählte Dienstleitung ist in Ihrem Land bisher nicht verfügbar.
 
 

RiderEcall System

Aktivieren Sie ihr RiderEcall System und Hilfe im Notfall fährt immer mit.




Sehr geehrter RiderEcall-Nutzer,

es liegt ein Firmware-Update für den RiderEcall vor. Wir bitten Sie, vor der Registrierung und Aktivierung Ihr Gerät mit der neuesten Version der Software zu aktualisieren. Laden Sie dazu bitte die RiderEcall-Software unter www.schuberth.com/schuberth-plus herunter und schließen Sie Ihr Gerät für ein Firmware-Update an Ihren Computer an.

Bevor Sie das Update durchführen, entfernen Sie bitte die SIM-Karte aus dem RiderEcall!

Bitte nutzen Sie folgende PDF-Anleitung zum Firmware-Update:
Firmware-Update (PDF, 2,5 MB)

 
* Pflichtfelder
 

 
 
 
 
 
NORTH AMERICA
AFRICA & OCEANIA